Law On Air | Rechtspodcast

Cyber Security in Schweizer Unternehmen | Episode 3

November 25, 2021

Cloud Computing und IoT-Produkte bergen neue Gefahren für Unternehmen – für welche Risiken und die damit verbundenen Pflichten sollte man sich wie rüsten?

Cyber-Attacken haben in einer zusehends digitalen und vernetzten Gesellschaft stark zugenommen. Je mehr Technologie und je grösser die Vernetzung, desto mehr Potenzial für Cyber-Angriffe. Dieser Trend verändert auch die Angriffsmethoden von Cyber-Kriminellen. Cloud-Computing und Internet of Things (IoT) schaffen neuen Raum für jederzeit online verfügbare Produkte und Dienstleistungen, aber auch neue Schwachstellen und Risiken.

In unserer dritten Episode spricht unser IT- und Datenschutz-Experte Dr. Dirk Spacek mit Reto Amstad und Stefan Frank von der CyOne Security über die Entwicklung der Cyber-Kriminalität und wie sich Unternehmen aus technischer und rechtlicher Sicht nachhaltig dagegen schützen können.

Die CyOne Security bietet ihren Kunden ganzheitliche Sicherheitskonzepte und -lösungen, um Daten, IT-Infrastrukturen und IoT-Anwendungen wirkungsvoll vor Cyber-Attacken zu schützen. Im Zentrum aller Sicherheitsüberlegungen stehen die aktuellen sowie die zukünftigen Herausforderungen und Anforderungen sowie innovative state-of-the-art Lösungen.