Law On Air | Rechtspodcast

People Analytics am Arbeitsplatz | Episode 9

September 1, 2022

Die Debatte um People Analytics Tools und Überwachung am Arbeitsplatz rückt zunehmend in den Fokus. Welchen Einfluss hat dies wirklich auf unser Arbeitsleben?

Wissenschaftlich gesprochen ist People Analytics: «der Prozess des Sammelns, Analysierens, Interpretierens und Berichtens von personenbezogenen Daten, um die Entscheidungsfindung zu verbessern, strategische Ziele zu erreichen und einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten» und kommt aus dem Bereich des HR. Es geht also darum die eigenen Arbeitnehmer teilweise unter Einsatz technischer Hilfsmittel zu analysieren um daraus wirtschaftliche und unternehmenstechnische Entscheidungen ableiten zu können. Die rechtlichen Grenzen solcher Analysen beschäftigten zunehmend unsere beratenden Anwälte in der Praxis. Unsere Arbeitsrechtspezialistin Christina Winter diskutiert in dieser Folge mit ihrem Gast Isabelle Wildhaber, Professorin an der Universität St. Gallen und Direktorin des Forschungsinstituts für Arbeit und Arbeitswelten, darüber, wie People Analytics datenschutz- und arbeitsrechtlich zu bewerten ist und welche Chancen aber auch Gefahren dies birgt.